Jobcoaching AP

Die AWO-Jobcoaches am Arbeitsplatz (AP) unterstützen Menschenmit unterschiedlichen Einschränkungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in Stadt und Landkreis Osnabrück. Je nach individueller Beeinträchtigung und Besonderheit des zu begleitenden Klienten, wird dafür entsprechend qualifiziertes Personal mit unterschiedlichsten Kompetenzen eingesetzt.

Ziele

  • Nachhaltige Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen im allgemeinen Arbeitsalltag
  • Befähigung aller betrieblichen Beteiligten zur Lösungsentwicklung
  • Förderung von Entwicklung je nach individuellen Möglichkeiten

Was machen Jobcoaches AP?

Unsere AWO Jobcoaches AP sind mit ihren vielfältigsten beruflichen Professionen und Kompetenzen in Stadt und Landkreis Osnabrück tätig. Um den inklusiven Arbeitsalltag entsprechend der oben genannten Ziele zur Anbahnung oder zum Erhalt eines Arbeitsplatzes auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu führen, sind sie zeitlich begrenzt im Einsatz.

Eingebunden in den Arbeitsalltag qualifizieren unsere Jobcoaches AP Personen mit besonderem Unterstützungsbedarf am Arbeitsplatz. Sie initiieren und Unterstützen Lern- und Entwicklungsprozesse im Betrieb und am Arbeitsplatz, um die Personen mit besonderem Unterstützungsbedarf zu befähigen, die an sie gestellten Anforderungen zu bewältigen.

Voraussetzungen für ein Jobcoaching AP

Voraussetzung für den Einsatz einer AWO Jobcoaches AP ist die Kostenanerkennung durch den jeweils zuständigen Kostenträger. Diese können sein: Integrationsämter, Arbeitsagenturen.

Ihre Fragen dazu beantworten wir gerne.

So finden Sie uns

Veranstaltungskalender

calendar

Hier finden Sie alle aktuellen Termine